Datenschutzerklärung der Korese Convention & Event Service GmbH


1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung sowie allgemeine Grundsätze

(1) Wir, die Korese Convention & Event Service GmbH, Kornhausgasse 4, 88212 Ravensburg, Deutschland, Tel.: 0751 / 5 60 53-0, Fax: 0751 / 5 60 53-18, E-Mail: info@korese.com, als Betreiberin der Webseiten, abrufbar unter www.korese.com und www.coboonline.de (nachfolgend auch jeweils „WEBSITE“), sind Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten des Nutzers unserer WEBSITE („Sie“) gem. Art. 4 Nr. 7 der EU-Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

(2) Nachfolgend möchten wir Sie im Rahmen unserer Informationspflichten ausführlich darüber informieren, welche Daten beim Besuch unserer WEBSITE und der Inanspruchnahme unserer weiteren Leistungen und Angebote auf unserer WEBSITE verarbeitet werden. Ferner möchten wir Sie darüber informieren, welche begleitenden Schutzmaßnahmen wir auch in technischer und organisatorischer Hinsicht getroffen haben.


2. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

(1) Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Zu Ihren personenbezogenen Daten zählen folglich sämtliche Daten, die Ihrer Person direkt oder indirekt zugeordnet werden können, wie bspw. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse.

(2) Personenbezogene Daten werden durch uns nur verarbeitet, wenn und soweit

  • die Datenverarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. c DSGVO), oder
  • die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage erfolgen, erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. b DSGVO), oder
  • Sie uns Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. a DSGVO), oder
  • die Datenverarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder denen eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz der personenbezogenen Daten erfordern, überwiegen (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. f DSGVO).

 

(3) Auf welche der in Abs. 2 aufgeführten Rechtsgrundlagen wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Einzelfall stützen, legen wir Ihnen in den nachfolgenden Regelungen dieser Datenschutzerklärung dar.

(4) Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder in den nachfolgenden Regelungen dieser Datenschutzerklärung. Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands ebenfalls in den nachfolgenden Regelungen dieser Datenschutzerklärung.

(5) Umfang und Art der Verarbeitung Ihrer Daten unterscheiden sich danach, ob Sie unsere WEBSITE nur zum Abruf von Informationen besuchen (vgl. folgende Ziff. 3) oder von uns angebotene Leistungen in Anspruch nehmen (vgl. folgende Ziff. 4).

3. Rein informatorische Nutzung unserer WEBSITE

(1) In Verbindung mit der reinen informatorischen Nutzung unserer WEBSITE, also wenn Sie keine unserer Leistungen und Angebote auf unserer WEBSITE in Anspruch nehmen oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur diejenigen Ihrer Daten, die Ihr Internet-Browser automatisch an unseren Server übermittelt. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

 

  • IP-Adresse des Netzwerkzugangsgerätes des jeweils anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage (erfolgt in GMT)
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

 

(2) Diese Daten sind für uns technisch erforderlich, um Ihnen die Nutzung und Funktionsfähigkeit unserer WEBSITE zu ermöglichen, insbesondere die WEBSITE anzuzeigen und die Sicherheit und Stabilität der WEBSITE zu gewährleisten. Eine Verknüpfung dieser Daten mit personenbezogenen Daten einer bestimmten natürlichen Person erfolgt nicht. In einer funktionierenden Website liegt unser berechtigtes Interesse. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. f DSGVO.

(3) Ihre Daten löschen wir, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur rein informativen Bereitstellung unserer WEBSITE erfolgt die Löschung, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Eine Speicherung Ihrer IP-Adresse erfolgt bis zu sieben Tagein vollständiger, danach in anonymisierter Form. Dabei wird Ihre IP-Adresse um das letzte Oktett (Teilsegment) gekürzt. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch unser System ist notwendig, um Störungen unserer Website zu beheben sowie Gefahren abzuwehren.

4. Weitere Funktionen und Angebote

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer WEBSITE bieten wir verschiedene Angebote und Funktionen (nachfolgend auch „Leistungen“) an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

4.1 Kontakt/Feedback

(1) Wenn Sie uns kontaktieren, beispielsweise um uns Ihr Feedback mitzuteilen, erfolgt die Verarbeitung Ihrer mitgeteilten Kontaktdaten (bspw. Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) zur Beantwortung Ihrer über das Kontaktformular, per E-Mail oder auf andere Weise gestellten Anfragen und/oder Anregungen. Die Verarbeitung Ihrer Daten dient ausschließlich zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme sowie zur Verhinderung eines Missbrauchs und Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. f DSGVO. Zielt Ihre Nachricht auf den Abschluss eines Vertrags ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. b DSGVO.

(3) Soweit einer Löschung Ihrer personenbezogenen Daten keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, löschen wir diese, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist dann der Fall, wenn die mit Ihnen geführte Konversation beendet ist. Grundsätzlich ist die Konversation beendet, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.


4.2 Kundenkonto

(1) Wenn Sie bereits Kunde bei uns sind, können wir für Sie auf Anfrage ein Kundenkonto einrichten, durch das wir Ihre Daten für spätere weitere Leistungen durch uns speichern.

(2) Weitere Informationen zur Speicherung Ihrer Daten, insbesondere zu den genauen Zwecken und der Dauer der Datenspeicherung finden Sie in den ergänzenden Datenschutzerklärungen zum Kundenkonto.


5. Cookies

(1) Für unsere WEBSITE nutzen wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Ein Cookie kann keine Programme ausführen oder selbstständig Malware auf Ihren Computer übertragen. Cookies dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(2) Unsere WEBSITE nutzt Transiente Cookies. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere WEBSITE zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

 

(3) Werden durch einzelne Cookies personenbezogene Daten verarbeitet, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an einer bestmöglichen Funktionalität unserer WEBSITE sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.

(4) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen unserer WEBSITE nutzen können.

(5) Falls Sie über einen Account bei uns verfügen setzen wir Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.


6. Google Analytics

Unsere WEBSITE verwendet kein Google Analytics.

7. Datensicherheit

(1) Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen, insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unberechtigter Personen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

(2) Unsere WEBSITE wird per SSL-Technik verschlüsselt, um Zugriffe unberechtigter Dritter zu verhindern. Sie erkennen die sichere Übertragung an der Protokollbezeichnung „https://“ in der URL-Zeile.

8. Ihre Rechte

(1) Hinsichtlich der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten stehen Ihnen unter den gesetzlichen Voraussetzungen die nachfolgend unter Buchst. a – h aufgeführten Rechte gegenüber uns zu. Bitte wenden Sie sich hierfür an uns. Die Kontaktdaten finden Sie unter Ziff. 1.

a) Auskunftsrecht
Sie können von uns gem. Art. 15 DSGVO eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. In diesem Fall haben Sie gem. Art. 15 Abs. 1 DSGVO ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern gegenüber denen wir die personenbezogenen Daten offengelegt haben oder noch offenlegen werden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten sowie auf Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung, das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft der Daten, sofern wir Ihre Daten nicht bei Ihnen erhoben haben, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling sowie gem. Art. 15 Abs. 2 DSGVO das Recht auf Unterrichtung über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Rahmen der Übermittlung von personenbezogenen Daten in Drittländer.

b) Recht auf Berichtigung
Sie können von uns gem. Art. 16 DSGVO die unverzügliche Berichtigung und/oder unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung die Vervollständigung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern Ihre Daten unrichtig oder unvollständig sind.

c) Recht auf Löschung
Sie können von uns gem. Art. 17 DSGVO die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern ein Grund nach Art. 17 Abs. 1 Buchst. a-f DSGVO vorliegt. Das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten besteht jedoch insbesondere dann nicht, soweit deren Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Art. 17 Abs. 3 DSGVO).

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 18 DSGVO verlangen, solange wir die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüfen, wenn Sie die Löschung Ihrer Daten wegen unrechtmäßiger Verarbeitung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen.

e) Recht auf Unterrichtung
Wir teilen gem. Art. 19 DSGVO allen Empfängern, denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden, jede Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder eine Einschränkung deren Verarbeitung nach Art. 16, 17 Abs. 1 und 18 DSGVO mit, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht gem. Art. 19 S. 2 DSGVO gegenüber uns das Recht zu, über diese Empfänger auf Verlangen unterrichtet zu werden.

f) Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben gem. Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln, sofern die weiteren Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO vorliegen, insbesondere dies technisch machbar ist.

g) Recht auf Widerspruch
Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung nach Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. f DSGVO stützen, können Sie gem. Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der vorstehenden Beschreibung der Angebote dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden gem. Art. 21 Abs. 1 S. 2 DSGVO entweder die personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen. Eine Weiterverarbeitung bleibt zudem vorbehalten, wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Selbstverständlich können Sie gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und des Profilings, soweit es mit der Direktwerbung in Verbindung steht, jederzeit widersprechen.

Über Ihren Widerspruch können Sie uns unter den in Ziff. 1 genannten Kontaktdaten informieren.

h) Recht auf Widerruf der Einwilligung
(1) Sie haben gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, eine uns ggf. erteilte datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Hiervon unberührt bleibt jedoch die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, welche aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs stattgefunden hat.

(2) Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt, steht Ihnen zusätzlich ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gem. Art. 77 DSGVO zu. Bitte wenden Sie sich an eine Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des potenziellen Verstoßes. Eine Übersicht finden Sie unter anderem hier: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

9. Änderung dieser Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf unserer WEBSITE verfügbar. Bitte suchen Sie die WEBSITE regelmäßig auf und informieren Sie sich über die geltenden Datenschutzbestimmungen.

Stand: 04. Juni 2018

 

 

Privacy Policy of Korese Convention & Event Service GmbH


1. Controller for Data Processing and General Principles

(1) We, the Korese Convention & Event Service GmbH, Kornhausgasse 4, 88212 Ravensburg, Germany, Tel.: +49 751 / 5 60 53-0, Fax: +49 751 / 5 60 53-18, E-Mail: info@korese.com, as operator of the websites, available at “www.korese.com and www.coboonline.de (hereinafter referred to respectively as “WEBSITE”), are the controller for the processing of personal data of the users of our website (“You”) subject to Art. 4 No. 7 General Data Protection Regulation (GDPR) and other national data protection laws of the Member States and other data protection provisions.

(2) Hereinafter, in the context of our information obligations, we would like to inform you in detail, which data are processed when visiting our WEBSITE and the use of our other services and offers on our WEBSITE. Furthermore, we would like to inform you about the associated protective measures we have also taken in technical and organizational terms.

2. Processing of personal data

(1) „Personal data“ means any information relating to an identified or identifiable natural person (‘data subject’). Your personal data therefore includes all data that may be directly or indirectly assigned to you as a person such as your name, your address, your phone number or your e-mail address.

 (2) Personal data is processed by us only if and to the extent of which

  • the processing of data is necessary to fulfill a legal obligation to which we are subject to (Article 6 (1) Subpar. 1 c) GDPR), or
  • the processing is necessary for the performance of a contract of which you are a party or for the performance of pre-contractual actions that you request (Article 6 (1) Subpar. 1 b) GDPR), or
  • You have given us your consent to the processing of data for one or more specific purposes (Article 6 (1) Subpar. 1 a) GDPR), or
  • the processing of data is necessary to safeguard our legitimate interests or those of a third party, unless your interests or fundamental rights and freedoms requiring the protection of your personal data prevail (Article 6 (1) Subpar. 1 f) GDPR).

 

(3) In the following provisions of this privacy policy, we describe on which of the legal bases listed in paragraph 2 we base the processing of your personal data in individual cases.

(4) In part, we use external service providers to process your data. These have been carefully selected and commissioned by us, are bound by our instructions and are regularly inspected. Furthermore, we may pass on your personal data to third parties if contracts or similar services are offered by us together with partners. Further information can be obtained by stating your personal data or in the following provisions of this privacy policy. Insofar as our service providers or partners are based in a state outside the European Economic Area (EEA), we will inform you about the consequences of this circumstance in the following provisions of this privacy policy.

(5) The extent and nature of the processing of your data differs depending on whether you visit our WEBSITE solely for the purpose of retrieving information (see the following Sect. 3) or make use of services offered by us (see the following Sect. 4).

3. Merely informative use of our WEBSITE

(1) In connection with the mere informational use of our WEBSITE, that is, if you do not use any of our services and offers on our WEBSITE or provide us with any other information, we will only collect those data that your Internet browser automatically transmits to our server. The following data is collected hereby:

 

  • IP address of the network access device of the respective requesting computer
  • Date and time of the request (in GMT)
  • Time zone difference to Greenwich Mean Time (GMT)
  • Content of the requirement (concrete page)
  • Access Status / HTTP status code
  • each transmitted amount of data
  • Website from which the request comes
  • Browser
  • Operating system and its interface
  • Language and version of the browser software.

 

(2) This information is technically necessary for us to enable you usage and functionality of our WEBSITE, in particular to display the WEBSITE and to ensure the security and stability of the WEBSITE. There is no link between this data and personal data of a specific natural person. Our legitimate interest lies in a functioning website. The legal basis is Art. 6 (1) Subpar. 1 f) GDPR.

(3) We will delete your data as soon as it is no longer necessary for the purpose of its collection. In the case of collecting the data for the merely informative provisioning of our WEBSITE, the deletion takes place when the respective session has ended. A storage of your IP address takes up to seven days in complete, then in anonymous form. Your IP address will be shortened by the last octet (sub-segment). The temporary storage of the IP address by our system is necessary in order to remedy disruptions of our website and to avert dangers.

4. Other features and offers

In addition to the purely informational use of our WEBSITE, we offer various offers and functions (hereinafter also referred to as “Services“) that you can use, if you are interested. To do this, you will generally need to provide other personal information that we use to provide the service and for which the aforementioned data processing principles apply.

4.1 Contact/Feedback

(1) If you contact us, e.g. to provide us with your feedback, the processing of your communicated contact information (e.g. first name, surname, e-mail address, telephone number) will be used to answer your inquiries and / or suggestions via the contact form, e-mail or otherwise.

(2) The legal basis for the processing of the data is Art. 6 (1) Subpar. 1 f) GDPR. If your message aims to conclude a contract, then additional legal basis for the processing of your data is Art. 6 (1) Subpar. 1 b) GDPR.

(3) Insofar as the deletion of your personal data does not prevent statutory or contractual retention periods, we will delete them as soon as they are no longer necessary for the purpose of their collection. This is the case when the conversation with you is over. In general, the conversation is over when it can be inferred from the circumstances that the matter in question has been finally clarified.

4.2 Customer account

(1) If you are already a customer with us, we can create a customer account for you on request, through which we store your data for subsequent further services by us.

(2) Further information on the storage of your data, in particular for the exact purposes and the duration of the data storage can be found in the supplementary privacy statements for the customer account.

5. Cookies

(1) We use cookies for our WEBSITE. Cookies are small text files that are stored on your hard drive assigned to the browser you use and through which the place that sets the cookie (here through us), certain information flow. A cookie cannot run programs or automatically transfer malware to your computer. Cookies serve to make the internet offer more user-friendly and effective overall.

(2) Our WEBSITE uses Transient Cookies. Transient cookies are automatically deleted when you close the browser. In particular, these include the session cookies. These store a so-called session ID, with which various requests from your browser can be assigned to the common session. This will allow your computer to be recognized when you return to our WEBSITE. The session cookies are deleted when you log out or close the browser.

 

(3) If personal data is processed by individual cookies, the processing is carried out in accordance with Art. 6 (1) Subpar. 1 b) GDPR either for the execution of the contract or in accordance with Art. 6 (1) Subpar. 1 f) GDPR for the protection of our legitimate interests in the best possible functionality of our WEBSITE as well as a customer-friendly and effective design of the page visit.

(4) You can configure your browser settings according to your wishes and e.g. decline the acceptance of third-party cookies or all cookies. We point out that you may not be able to use all the features of our WEBSITE.

(5) If you have an account with us, we use cookies to identify you for follow-up visits. Otherwise, you would have to log in again for each visit.

6. Google Analytics

Our WEBSITE does not use Google Analytics.

7. Data security

(1) We use technical and organizational security measures in order to protect accruing or collected personal data, against accidental or intentional manipulation, loss, destruction or against the attack of unauthorized persons in particular. Our security measures are continuously being improved as technological developments progress.

(2) Our WEBSITE is encrypted using SSL technology to prevent access by unauthorized third parties. You can recognize the secure transfer by the protocol name “https: //” in the URL line.

8. Your Rights

(1) With regard to the processing of personal data concerning you, under the legal preconditions you are entitled to the rights listed below under a)-h). Please contact us for this. The contact details can be found under Sect. 1.

a) Right to Receive Information
Subject to Art. 15 GDPR you can require a confirmation as to whether personal data concerning you are processed by us. In this case, according to Art. 15 (1) GDPR, you have the right to obtain information about the processing purposes, the categories of personal data processed, the recipients or categories of recipients to whom we have disclosed or will disclose the personal data, the planned retention period or the criteria for the personal data determining the retention period, the right of rectification or deletion of your personal data, as well as restriction of processing or opposition to processing, the existence of a right to complain to a supervisory authority, the origin of the data, if we have not collected your data from you, existence of an automated decision-making including profiling and according to Art. 15 (2) GDPR the right to be informed about the appropriate guarantees according to Art. 46 GDPR in connection with the transfer of personal data to third countries.

b) Right to Demand Rectification
According to Art. 16 GDPR you can demand the immediate correction and / or considering the purpose of the processing the completion of your personal data, if your data is incorrect or incomplete.

c) Right to Demand Deletion
According to Art. 17 GDPR you can require the immediate deletion of your personal data, provided that there is a reason under Art. 17 (1) a) – f) GDPR. However, the right to delete your personal data does not exist, in particular, if its processing is required to exercise the right to freedom of expression and information, to fulfill a legal obligation, for reasons of public interest or to assert, exercise or defend legal rights (Art. 17 (3) GDPR).

d) Right to Demand Restriction of Processing
You may restrict the processing of your personal data in accordance with Art. 18 GDPR, as long as we verify the accuracy of your data, if you refuse the deletion of your data due to unlawful processing and instead demand the restriction of the use of your data, if you need your data for the assertion, exercise or defense of legal claims or if you have objected to the processing, as long as it is not certain that our legitimate reasons prevail.

e) Right to Notification
According to Art. 19 GDPR we will communicate any rectification or deletion of your personal data or a limitation of their processing under Art. 16, 17 (1) and 18 GDPR to all recipients to whom your personal data have been disclosed, unless this turns out to be impossible or is associated with a disproportionate effort. According to Art. 19 sent. 2 GDPR you have the right to be informed about these recipients on request.

f) Right to Data Portability
According to Art. 20 GDPR you have the right to receive your personal data, which you have provided us, in a structured, common and machine-readable format and to transmit this data to another person responsible, provided that the further requirements of Art. 20 GDPR exist, in particular, this is technically feasible.

g) Right to objection
As far as we base the processing of your personal data on the balance of interests according to Art. 6 (1) Subpar. 1 f) GDPR, you can appeal object to the processing according to Art. 21 GDPR. This is the case if, in particular, the processing is not required to fulfill a contract with you, which we present in each case in the above description of the offers. In the event of such an objection, we ask you to explain the reasons why we should not process your personal data as we have done. In the case of your justified objection, we examine the situation and according to Art. 21 (1) sent. 2 GDPR either no longer process the personal data or prove to you our compelling legitimate reasons for the processing that outweigh your interests, rights and freedoms. Further processing is reserved, if the processing serves the assertion, exercise or defense of legal claims.

According to Art. 21 (2) GDPR, you can object to the processing of your personal data for the purpose of advertising and profiling at any time, as far as it is associated with direct advertising.

You can inform us about your objection under the contact data mentioned in Sect. 1.

h) Right to Revoke Consent
(1) According to Art. 7 (3) GDPR you have the right to revoke any data protection consent granted to us at any time with effect for the future. However, this does not affect the lawfulness of the processing that took place based on your consent until the time of the cancellation.

(2) If you believe that the processing of your data violates data protection regulations, you have the additional right to complain to a supervisory authority according to Art. 77 DSGVO. Please contact a supervisor in the Member State of your place of residence, your work place or the location of the potential breach. An overview can be found here: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

9. Amendments to the Privacy Policy

We reserve the right to change this privacy policy at any time with future effect. A current version is available on our WEBSITE. Please visit the WEBSITE regularly to find out about the applicable privacy policy.

Effective: Juny 04, 2018